Tolle Leistung der U 14 Mannschaft wird mit Silber belohnt

An der Schweizermeisterschaft der Jugend gewinnen die U 14 Girls silber!

Weiterlesen: Tolle Leistung der U 14 Mannschaft wird mit Silber belohnt

Jugendschweizermeisterschaft in Grindel

Am Sonntag 30.8.2015 spielen die besten Mannschaften der Schweiz um die begehrten Medaillen.

Weiterlesen: Jugendschweizermeisterschaft in Grindel

Kantonale Jugend Meisterschaft

Bericht der Jugendkantonalmeisterschaft 2015

 

An den 2 Runden am 18.4. und 31.5.15 in Pieterlen und in Müntschemier, traten wir mit 1Team in der U16 auf und mit 2 Teams in der U14. Wobei jeder 2x gegen Jeden spielt. 

Unsere U16 Mannschaft konnte sich an den beiden Runden mit dem 4.Rang, leider ganz knapp nicht für die SM in Grindel qualifizieren. An den insgesamt 8 Spielen konnten sie sich 7Punkte erspielen. Die meisten Spiele waren hart umkämpft und bis zuletzt spannend. Das Team trainierte hart in etlichen Trainings, Freundschaftsspiele und auch in der 2.Liga Damenmeisterschaft konnten sie viel dazulernen und ihre Fähigkeiten erproben. Sie zeigten von Mal zu Mal Fortschritte, entwickelten Team.- und Kampfgeist, und traten als ein Team auf, das es eigentlich verdient hätte an der Schweizermeisterschaft antreten zu dürfen. Die Hoffnung auf eine gute Nachricht ist noch nicht durch…. ;-)  

 

Die 1.Manschaft in der U14 konnte sich mit dem 1.Rang für die SM vom 30.8. qualifizieren.

Das Team das bis auf 3 Spielerinnen, aus Vizeschweizermeister besteht, konnte die Hälfte der Gegner körperlich und spielerisch dominieren. Die anderen Partien gestalteten sich alle, meistens bis zum Schluss, als sehr spannend und knapp. An beiden Runden konnten wir immer, bis auf je 1 Spiel (1x Müntschemier, 1x Täuffelen), als Gewinner vom Platz gehen. Wir konnten unsere Stärken (schöne Spielzüge, schnelle Ball und Laufstaffetten, Team und Kampfgeist)vorzeigen. Aber auch aufzeigen an was wir bis zur SM noch arbeiten müssen. Also geht’s jetzt weiter mit konstruktivem Training durch den Sommer und die Vorfreude auf die Schweizermeisterschaft.

 

Die 2.Mannschaft, bestehend aus den Jüngsten Spielerinnen aus Madis und Aarwangen kämpft sich auch an der Meisterschaft als jüngstes Team durch. Leider konnten sie kein Spiel gewinnen. Aber sie konnten trotzdem einige Körbe als Treffer verzeichnen und einige sammelten ihre ersten Spielererfahrungen.

 

    

  U 14 Madiswil Aarwangen 2                                                                                                U 14 Madiswil Aarwangen 1

Korbballnight Lotzwil

 

Kurzer Bericht des Lotzu Jugendturniers 2015

 

Am 29.März reisten wir wieder mit 5 Mannschaften/ 32 Mädchen, teils mit Velo teils mit Autos, ans Lotzuturnier.

In der Kategorie U14 nahmen insgesamt 7 Teams teil, davon 2 aus Madis- Aarwangen. Und unsere 3 U16 Teams spielten, gegeneinander und noch gegen 3 weitere Gegner.

Am Ende des Tages konnten unser ältestes U16 Team die bronzene Medaille entgegennehmen. Die anderen 4 Teams mussten mit den hinteren Plätzen vorlieb nehmen, aber wieder mit einem weiteren Turniertag in den Beinen und somit um einige Spielerfahrungen und kleine Erfolge reicher.

Hier geht es zu den Ranglisten!

Die drei U-16 Teams

  

Bericht der Jugend - Wintermeisterschaft

 

Am 17.1.15 reisten wir mit unseren 5 Teams, die einen von Aarwangen und die anderen von Madiswil, nach Moosseedorf an die Schlussrunde.

Für die Jüngsten aus Madis(Madis4)in der Kat.U14 gab es im letzten Spiel ein Highlight. Sie konnten gegen ein ebenwürdiges Team aus Täuffelen, 4 Körbe erzielen und die ersten 2 Punkte nach Hause holen. – YEAH! Das heutige Ziel erreicht- nicht letzte werden und die Freude behalten. Auch wenn es für den Coach nicht immer leicht ist ;-). So gehen die Ideen im Training nicht aus. Danke Fäble u Nathi!

 

Auch für die Jüngeren in der U16 aus Madis (Madis3), gibt es viel zu tun. Vor allem die Verteidigung muss schneller und effizienter funktionieren. Schöne Spielzüge im Angriff klappen gut, aber die Treffsicherheit, Spielerfahrung, Überzeugtheit und halt auch an der Körpergrösse;-) , müssen wir arbeiten. So können wir in den nächsten Spiele die kommen, unsere Stärken auftrumpfen lassen und ein paar Punkte und Körbe mehr nach Hause holen. Ou do aune Coaches DANKE!

 

Unsere „Grossen“in der U16 (Madis2), spielen zum Teil schon einige Jahre zusammen. Sie treten auch recht selbstständig und als eingespieltes Team auf. Mit spannenden Spiele konnten sie schlussendlich mit dem 3.Rang die bronzene Medaille nach Hause nehmen. 

Zu den Spielen der U16 2:

Das 1.Spiel gegen Aarwangen(Madis1), konnten wir gewinnen und belegten den 2.Zwischenrang.Gegen SUS, das wir im letzten Spiel um 1Korb geschlagen haben, sollten wir gewinnen können. Am  Spielende konnten wir den Ball aber nicht halten, mussten einen Gegenkorb einstecken und verloren mit 6:7. – Zwischenrang 3, mit 15Punkte. Vor uns mit je 17P. Brügg und Müntschemier. Unser letzter Gegner: Brügg. Also es könnte eine enge und spannende Sache geben. Wir konnten vorlegen, lagen dann aber immer wieder gleich auf. Sie brachten alle grossen Spielerinnen ins Spiel und wir konnten nicht mehr unter den Korb spielen, und auch in der Verteidigung gab es harte Nüsse zu knacken. Aber alle kämpften. Am Ende sind wir mit 4:5 zurück. Auf den Schlusspfiff konnten wir einen Penalty werfen. Auch wenn der Treffer uns nichts mehr bringt, Freude herrscht! Brügg 1Punkt geklaut und Rang 3.

Also weiter arbeiten und wir werden ein Top- Team! 

 

Alle unsere Teams!

 Rangliste

 

 

 

 

 

Seite 2 von 5

Sponsoren

 Vielen Dank unseren Dress- Sponsoren.    Durch anklicken der Logos gelangt man auf Ihre Home Pages.

 

                                  

 

               

Zum Seitenanfang