Die Juniorinnen holen sich erneut die silber Medaille!!

Wieder silber an der Juniorinnen - Schweizermeisterschaft!!

Unser Juniorinnenteam bestätigt die Medaille vom letzten Jahr und holt sich erneut silber!

Schlussrunde in Bottighofen

Schon früh mussten wir aufstehen, denn wir reisten gemeinsam mit Niederbipp, Lotzwil-Roggwil und Madiswil mit dem Car an die Schlussrunde. So trafen wir schon kurz vor 08.00 Uhr in Bottighofen ein. Danach machten wir uns auf zum Ziil-Beck, dort erwartete uns ein reichhaltiges Frühstücks-Buffet. Nachdem wir uns alle gestärkt und viel gelacht hatten, machten wir uns auf den Rückweg zur Halle. Dort bereiteten wir uns auf unsere Gegnerinnen vor, als erstes trafen wir auf Urtenen-Schöhnbühl. Zu Beginn hatten wir etwas Mühe, fanden aber in der zweiten Hälfte immer besser ins Spiel, konnten unsere Chancen ausnutzen und mit 10:8 gewinnen. Zwei wichtige Punkte, zum Medaillengewinn fehlten uns noch weitere zwei Punkte. Weiter ging es mit den starken Zihlschlachterinnen. Es ging hart zur Sache, denn auch Sie brauchten Punkte, um es noch aufs Podest zu schaffen. Das ganze Spiel war sehr ausgeglichen und so endete es auch Unentschieden 5:5.  Dann hiess der Gegner Täuffelen, nach kurzen Start Schwierigkeiten fanden wir auch hier erst in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel. Es gab beidseitig viele Penaltys, immerhin konnten wir auch aus diesem Spiel einen Punkt mitnehmen. Somit war klar, wir werden auch in diesem Jahr eine Medaille holen. Im letzten Spiel gegen die dritt platzierten Altnauerinnen ging es um Silber oder Bronze. Auch in diesem Matsch wurde einander nichts geschenkt. Nach 10 Spielminuten und dem Spielstand von 3:2 für Altnau, zückte der Schiedsrichter nach einem Konter die rote Karte und Kathrin Ingold musste das Spielfeld verlassen. In den anschliessenden fünf Minuten Unterzahl, glichen die Madiswilerinnen zum 3:3 aus. Nach der Pause Motivierten sich nochmal alle so richtig und zeigten ein Korbballspiel vom feinsten. Sekunden vor Schluss lagen wir mit einem Korb vorne und Altnau war im Ball Besitz, wir sind schon am Jubeln als der Schlusspfiff ertönt. Da war doch was, oder, Spielverzögerung, oh Schreck, es wird noch eine Minute nachgespielt. Als Fan, Zuschauer, Coach und wahrscheinlich auch für die Spielerinnen einen Moment wo das Herz kurz nicht mehr weiterschlägt… Doch zum Glück nicht so bei unseren Juniorinnen, schon nach kurzer Zeit konnten Sie sich den Ball schnappen und so war der Sieg in unseren Händen. Mit dem Treffer von Barbara Grossenbacher Sekunden vor Schluss, sicherte uns die Silber-Medaille, den Altnau durfte noch einen Penalty versenken. Somit durften wir auch dieses Jahr die Silber-Medaille entgegen nehmen. Wir hatten noch weiteres zu feiern, den Jasmin Bosshard wurde zu einer der fünf besten Spielerinnen gewählt.  Dieser Tag wurde ausgiebig gefeiert.

                                

Die erfolgreiche Mannschaft:                                                                                                                Die besten Spieler der Saison mit unserer Jasmin und Bernhard Fabian vom TV Madiswil

Gsponer Michelle, Weber Fabienne, Nadler Michèle,Kilchenmann Lina, Krause Mayara 

Bosshard Jasmin, Ingold Kathrin, Zulliger Fabienne, Grossenbacher Barbara

Hier geht es zum Bericht vom STV!

Hier geht es zum Bericht der NOZ!

Hier geht es zu den Resultaten und Rangliste!

Sponsoren

 Vielen Dank unseren Dress- Sponsoren.    Durch anklicken der Logos gelangt man auf Ihre Home Pages.

 

                                  

 

               

Zum Seitenanfang