Rang vier für Juniorinnen an der Schweizermeisterschaft

 

An der Schlussrunde vom Samstag in Laufen spielten die Juniorinnen nochmals um Punkte. Gegen Urtenen, sie wurden ohne Niederlage klar Meister, konnte man in der ersten Halbzeit gut mithalten. (2:2)

Danach drehte Urtenen auf und war immer einen Schritt schneller, verfehlte kaum noch einen Wurf. Mit dieser Niederlage konnten wir jedoch gut leben. Jetzt kamen die Spiele wo wir unbedingt Punkten wollten! Gegen Hallau Herblingen gelang uns, nach einem spannenden Spiel, ein 10:9 Sieg. Nicht weniger spannend verlief das Spiel gegen Pfyn. Mit 6:5 konnte aber auch dieses gewonnen werden. So konnten wir vor der letzten Runde, plötzlich von einer Medaille träumen. Es kam zu einem "Finalspiel" gegen Zihlschlacht. Wer gewinnt holt sich Bronce! Leider konnten wir nicht an die guten Spiele anknüpfen. Es gelang uns nicht, uns in gute Abschlusspositionen zu spielen. Der Sieg und somit Bronce ging mit 3:6 an Zihlschlacht!

Die Enttäuschung war zwar gross, doch sind wir auch stolz. Wir haben uns in der Meisterschaft immer verbessert. Nach einem nicht optimalen Start zeigte das Team Moral und kämpfte sich bis auf Rang vier vor!

Hier geht es zum Bericht vom STV!

Hier geht es zur Rangliste!

 

Sponsoren

 Vielen Dank unseren Dress- Sponsoren.    Durch anklicken der Logos gelangt man auf Ihre Home Pages.

 

                                  

 

               

Zum Seitenanfang