Sommersaison Start geglückt!

Am Wochenende startete die Korbballsaison. Am Samstag spielte Madiswil Aarwangen 2 in der 2. Liga und am Sonntag war die Nati B Mannschaft an der Reihe.

Die zweite Mannschaft, unser junges Team spielten gut und kämpften jeweils bis zum Schluss. Zwei Punkte war der Lohn. Mit ein bisschen mehr trefferglück wäre noch mehr drinngelegen! Hier geht es zu den Resultaten.

Madiswil Aarwangen 1 hatte eine schwierige Startrunde. Erstes Spiel gegen einen uns unbekannten Aufsteiger, das zweite Spiel gegen Willisau der Bronce Gewinner der letzten Saison und im letzten Spiel gegen Wolfenschiessen der Absteiger vom A. Mit zwei knappen Siegen in den ersten zwei Spielen gelang uns ein perfekter Start. Auch gegen Wolfenschiessen wäre ein Punktgewinn drinngelegen, führten wir doch die meiste Zeit des Spiels. Jedoch konnten wir den Gegener nie abschütteln und zum Schluss legten sie nochmals zu und so konnten sie uns noch um zwei Körbe distanzieren, Mit vier Punkten können wir jedoch zufrieden sein auch wenn ein fünfter oder sechster Punkt drinngelegen wäre!

Hier geht es zu den Resultaten.

Madiswil Aarwangen : Buchthalen 7:6

Das erste Spiel einer Saison ist immer so eine Sache. "Frau" weiss nie ganz genau wo man steht. Zwar hat die Mannschaft gut trainiert aber der Ernstkampf ist immer anders. Dann noch ein unbekannter Gegner. Die Junge Mannschaft von Buchthalen hat uns alles abverlangt und übers ganze Spiel gut dagegen gehalten. Zum Schluss konnten wir uns knapp aber verdient durchsetzen. Die Verteidigung klappte bei uns gut, doch im Angriff mussten wir uns noch steigern.

 

Madiswil Aarwangen : Willisau 6:5

Willisau ist eine Tempo Mannschaft. Da läuft immer etwas. Mannchmal auch für sie fast zu schnell. Wir stellten uns gut auf  ihr Spiel ein und so konnten wir wieder in der Verteidigung überzeugen. Weil die Willisauerinnen ihre Chancen, vorallem Penaltis nicht nutzen konnten reichte uns im Angriff eine durchschnittliche Leistung mit "nur" sechs Körben zum Sieg. Wenn man hinten wenig bekommt muss man vorne auch weniger Treffen um trotzdem zu gewinnen!smiley

 

Madiswil Aarwangen : Wolfenschiessen  7:9

Das letzte Spiel begannen wir gut. Konnten immer einen Korb vorlegen, mehr aber nicht. Ihre grosse Mittelstürmerin hatten wir am Anfang noch im "Griff". Doch wie länger das Spiel dauerte, drehte sie auf und wir bekundeten immer mehr Mühe. Auch wurden wir früh Verwarnt was uns in der Verteidigung immer mehr hemmte . In den letzten Minuten konnte Wolfenschiessen so das Spiel noch drehen. Schade wäre wirklich mehr drinn gelegen. Doch über den ganzen Tag gesehen, sind wir mit den vier Punkten zufrieden und können sagen: Der Start ist geglückt, doch jetzt müssen wir weiter kämpfen und "dranne bleibe!!!"

Sponsoren

 Vielen Dank unseren Dress- Sponsoren.    Durch anklicken der Logos gelangt man auf Ihre Home Pages.

 

                                  

 

               

Zum Seitenanfang