Matschberichte Runde 4

Matschberichte von Nati B, 4. Runde in Erschwil

Weiterlesen: Matschberichte Runde 4

3 Spiele 6 Punkte

 

3 Runde in Pieterlen

Madiswil Aarwangen : Tegerfelden   11:9 (6:4)

 

Für diese Runde haben wir uns viel vorgenommen und wollten nicht mit einem schlechten Gefühl in die Sommerpause. Gegen Tegerfelden mussten unbedingt Punkte her, da sie ebenfalls mit zwei Punkten nur ein Rang vor uns lagen. Wir konnten  mit dem ersten Angriff in Führung gehen. Diana verwertete einen Weitschuss sicher (Es sollte nicht ihr letzter sein).Dies löste bei uns schon mal eine gewisse Sicherheit aus. Mit der nötigen Geduld im Angriff und guten aggressiven Verteidigen, hielten wir den Gegner auf Distanz. Bis  zur Pause erspielten wir uns eine 6:4 Führung.  Konzentriert weiter spielen und uns mit langen Angriffen in gute Abschlusspositionen bringen und die Würfe verwerten. Das haben wir uns für die zweite Halbzeit vorgenommen. Gesagt getan! Es lief bis kurz vor Schluss super und wir konnten den Vorsprung ausbauen. In den letzten Minuten verspielten wir uns mit kleinen Unkonzentriertheit  einen höheren Sieg.  Doch es reichte Tegerfelden nur noch zur Resultat Kosmetik und wir gewannen sicher mit 11:9. Der Start war also geglückt!

Noch eine kleine Bemerkung zu unserer Ausgeglichenheit. 6 der 10 Spielerinnen trafen in diesem Matsch in den Korb!!!

 

Madiswil Aarwangen : Urtenen Schönbühl   17:7 (9:3)

 

 SUS liegt uns einfach! Wir kennen uns als unzähligen Derbys  und die Spiele sind immer umstritten und spannend. Doch heute war es irgendwie anders. Hier SUS das leicht verunsichert wirkte nach der knappen Startniederlage gegen Leader Wolfenschiessen und da wir, beflügelt durch das gewonnene Starspiel!

Diana eröffnete erneut mit einem Distanzwurf dass Score.  Dass dies nur einer von 17 Treffern war konnten wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen. Doch es lief wie am Schnürchen. Fast jeder unserer Würfe fand den Weg in den Korb. Da wir in der Verteidigung wieder gut standen und nur wenig zu ließen, führten wir zur Pause schon mit 9:3. Die zweite Halbzeit lief weiter für uns. Uns glückte alles, ihnen  wenig bis gar nichts! In regelmäßigen Abstand konnten wir  Scoren.  Ja wens louft de loufts äbe!!

Das Resultat von 17:7 ist der höchste Sieg in unserer Nati  B Geschichte.

 Das Schlusswort zu diesem Matsch : 7 von 9 Spielerinnen haben dieses mal getroffen!

 

Madiswil Aarwangen : Escholzmatt Grosswangen  12:4  (7:2)

 

Ja, jetzt musste der „Sächser häre“!! Nachmals konnten wir uns konzentrieren und eine top Leistung abrufen.

Gegen  Escholzmatt Grosswangen stellt sich vor allem die Frage: Kriegt man die großen Angreiferinnen unter dem Korb in den Griff. Lässt man ihnen zu viel Platz, nützen sie diesen immer wieder zu erfolgreichen Korbwürfen.  Doch dieses mal klappte unsere Verteidigung wieder ausgezeichnet. (Wie schon den ganzen Tag). Zwar mussten wir zweimal in Unterzahl agieren, doch uns gelang es auch in dieser fase die Gegnerinnen zu kontrollieren. Früh konnten wir in Führung gehen und fast mit jedem Angriff diese ausbauen!  Der Sieg ließen wir uns nicht mehr nehmen.

Jetzt trafen zwar „nur“ 4 von 10 Spielerinnen, dafür traf Fabe für drei!!!!!!

 

Super Tag gsi, aus hett past bi üs!!!! Jetz fröie mir üs ufs Turnfest und när uf ä chlini Pouse. Na de Summerferie weimer wieder fou Agrieffe!!!!

Gespielt haben: Andrea Luder, Andrea Hasler, Fabienne Cavin (12 Körbe),Nicole Kurt (4),Rosmarie Zaugg (10), Kathrin Ingold (2), Esther Scheidegger, Diana Westenberg (7), Fabienne Weber (2), Nadler Michèle(3)

 

 

Runde 3 der Nati A+B

 

 

Runde 3 der Nati A+B in Pieterlen

Am Samstag 8.6.2013 spielen die Herren und am Sonntag 9.6.2013 sind dann die Damen im Einsatz.

 

Unsere Spielzeiten und Gegner lauten:

 

10:45 Uhr gegen Tegerfelden

12:15 Uhr gegen Urtenen Schönbühl

13:45 Uhr gegen Escholzmatt Grosswangen

 

Wenn wir den Anschluss ans Mittelfeld halten wollen müssen unbedingt Punkte her!

Wir sind topmotiviert und werden unser Bestes geben! 

2 Nati Runde in Brugg

 

Die zweite Runde der Nati A+B findet Am Samstag 18.5.2013 in Brugg statt!

Unsere Spielzeiten sind: 12:45 Uhr gegen Bötzberg

                                         14:15 Uhr gegen Neuendorf

                                         16:30 Uhr gegen Dottikon Fischbach Göslikon

 

Trotz guter Leistung reichte es an der Startrunde noch nicht zu Punkten! Das wollen wir, hoffentlich bei besserem Wetter, ändern! In dem Sinn: Hopp Madis Aarwangen!!!

Seite 10 von 10

Sponsoren

 Vielen Dank unseren Dress- Sponsoren.    Durch anklicken der Logos gelangt man auf Ihre Home Pages.

 

                                  

 

               

Zum Seitenanfang